Tom Petty: Neues Video zu ›Drivin‘ To Georgia‹

-

Tom Petty: Neues Video zu ›Drivin‘ To Georgia‹

- Advertisment -

Für Tom-Petty-Fans ist die heute auf schwarzem Vinyl erschienene Platte FINDING WILDFLOWERS (ALTERNATE VERSIONS) wohl ein absolutes Muss. Das Album selbst war zuvor nur Teil einer limitierten Box. Am 16. April erschien das Album auch einzeln, auf goldenem Vinyl und CD. Heute nun also auch die klassische schwarze Scheibe. Und damit nicht nur die Ohren etwas davon haben, gibt es auch ein Video zum Song ›Drivin‘ To Georgia‹.

Entstanden sind diese alternativen Versionen während den Aufnahmen für das WILDFLOWERS-Album von 1994. Tontechniker und Co-Produzent Ryan Ulyate hatte daraufhin das Archivmaterial durchforstet und diese Demos zu Tage gefördert, überarbeitet und schließlich so den Prozess des Albums beleuchtet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Release der Woche: Motörhead – NO SLEEP ‚TIL HAMMERSMITH (40TH ANNIVERSARY)

No sleep ’til Leeds & Newcastle 40 Jahre hat NO SLEEP ’TIL HAMMER­SMITH in diesem Jahr auf dem Buckel, Motörheads...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Ob alter Haudegen im Musikbusiness, Schweizer Perle oder altbekannter Rock'n'Roll-Ansatz, diese Woche ist mit Fargo, Ellis Mano Band und...

Fargo – STRANGERS D’AMOUR

Sympathisches Urgestein Zum Trio geschrumpft, präsentieren Fargo um Tausendsassa Peter Knorn mit STRANGERS D’AMOUR nun ihr Nachfolgealbum zur Reunion-Platte CONSTELLATION...

Buckcherry – HELLBOUND

Die ganze Bandbreite Eigenen Angaben zufolge wollten Buckcherry auf ihrem neuen Album die vielseitige Dynamik einer klassischen Rockplatte einfangen –...
- Werbung -

Ellis Mano Band – AMBEDO

Ich liebe es, wenn erfahrene Musiker wissen, wie ein perfekter Song geschrieben, arrangiert und eigespielt wird. Die Schweizer Ellis...

Fleetwood Mac: Die größte Seifenoper der Rockgeschichte

Als legasthenischer Schulabgänger und aufstrebender Schlagzeuger kam er im London der Swinging Sixties an. Dort entdeckte er eine Welt...

Pflichtlektüre

Tyrone Vaughan – Blues im Blut

Sein Nachname legt eine Frage nahe: Hat er etwas...

Black Rebel Motorcycle Club – LIVE IN PARIS

Willkommen im Club! Wie die Biker-Gang in dem Marlon-Brando-Klassiker, nach...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen